Wenn Ihre Wände nicht aus feuerfestem Material bestehen, müssen Sie eine Brandschutzdurchführung Ihres Rauchrohrs zum Schornstein installieren und darauf achten, dass alles den baurechtlichen Bestimmungen entspricht. Das sichere Abführen des Rauchs ist unumgänglich. Unsere Brandschutzdurchführungen bieten einen einfachen aber von der Qualität her überzeugenden Brandschutz! Unsere Brandschutzdurchführungen bieten eine Einfache und platzsparende Montage durch ein vormontiertes Bauteil aus feuerfesten und hitzebeständigen Porenbeton. Von Innen kann die Wanddurchführung mit einer Strahlungsplatte und außen mit einer Abdeckblende verschlossen werden. Auch für den nachträglichen Einbau geeignet.

Brandschutzsichere Durchführung vom Edelstahlschornstein

 

Unsere brandschutzsicheren Wanddurchführungen sind für Wanddicken von ø 130 – 200 mm und Wandstärken von 120, 240, 360 und 440 mm – lieferbar und individuell kürzbar. 125 mm zu brennbaren Bauteilen bietet dabei maximale Sicherheit zu brennbaren Bauteilen an der Oberfläche des Schachtes zur Innenseite des abgasführenden Rohres, wodurch kein Wechsel im Mauertragwerk erforderlich ist.

  • Zugelassen für Rauchrohre, einwandige und doppelwandige Rohre
  • Geeignet für den Dauerbetrieb mit max 85 °C an der Oberfläche des Schachtes
  • Für verschiedene Wandstärken für jeden Einsatz Lieferbar

Bei Fragen schreiben Sie uns oder rufen Sie uns über unseren Kundenservice an.